Schwimmschule Steyr » Subventionen der Stadt Steyr auch in 2009 - Bauvorhaben "Kinderbecken" in Auftrag gegeben
Schwimmschule Steyr

Subventionen der Stadt Steyr auch in 2009 - Bauvorhaben "Kinderbecken" in Auftrag gegeben
27.03.2009 - 13:43 von xperience82


Die Stadt Steyr will uns auch heuer wieder finanziell unterstützen, damit die Schwimmschule, das älteste Arbeiterbad Europas, erhalten bleibt. Der Stadtsenat beantragt beim Gemeinderat für den Betrieb in der Saison 2009, sowie für Investitionen insgesamt 130.800 Euro freizugeben und sogenannte lebende Subventionen zu genehmigen (die Lohnabrechnung soll vom Magistrat, der monatliche Schwimmschulbetrieb kostenfrei von den Stadtwerken durchgeführt werden).



Wir Schwimmschul-Freunde sind Eigentümer des Bades und wollen es neu und noch attraktiver gestalten. Unter anderem wurde der Auftrag für das Bauprojekt "Kinderbecken" bereits wieder an die Archtitekten Luger & Maul in Wels vergeben. Dieses startet Ende der Saison und umfasst ein Budget in Höhe von etwa 150.000 Euro, welches durch die Subvention, Eintrittsgelder und Mitgliedsbeiträge finanziert wird.

Leider verzeichnen wir im Jahr 2009 wieder einen Rückgang der Mitgliederzahlen, welcher uns in erneuter Mitgliederwerbung anspornt. Mit dem jährlich fälligen Betrag von nur EUR 8,00 können auch Sie einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung unseres Freibades leisten.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben