Artikel » Schwimmschule Steyr » Bauetappe 2006-2007 Artikel-Infos
   

Schwimmschule Steyr   Bauetappe 2006-2007
28.03.2009 von xperience82

<fb:like>
Umkleidetrakt mit WC-Anlagen und Sanierung des alten Eingangsgebäudes
(Beitrag aus dem Architekturforum Oberösterreich - nextroom.at, afo.at vom 30.10.2007, Autor: Architekten, Fotos: Walter Ebenhofer)

Entwurfskonzept:
Der grundsätzliche Leitgedanke des Projekts liegt in der Verschmelzung von Natur- und Kulturraum. Nicht die detailgetreue Nachbildung der historischen Gebäude, sondern die Weiterentwicklung der grundsätzlichen Idee "Schwimmschule", steht im Vordergrund. Das Projekt soll jene Stimmung wieder vermitteln, die sein historisches Vorbild nur mehr durch Bildmaterial überliefern kann.
Das gesamte Areal soll über die Badesaison hinaus der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.




Naherholungsgebiet durch Ganzjahresnutzung:
Außerhalb der Saison wird der eigentliche Schwimmschulbereich mittels mobiler Trennwände von der Liegewiese abgetrennt. Diese wird über die Terrasse des Restaurants zugänglich gemacht und dadurch an die Uferpromenade und somit an das öffentliche Wegenetz angebunden. Die Besucher der Sauna nutzen die Becken im Grünraum in der Nebensaison als Kneippbecken. Das Restaurant und die Sportplätze können ganzjährig genutzt werden.



---
Daten:
Adresse: Wehrgraben 61, 4400 Steyr, Österreich
ArchitektIn: Luger & Maul (Maximilian Luger, Franz Maul)
Mitarbeit Architektur: Martin Trinkl
BauherrIn: Verein der Freunde der Schwimmschule Steyr
StatikerIn: Franz Raffelsberger
Ausführung: 2006–2007
Ansprechpartner für die Projektdaten: Gerhard Neulinger (www.nextroom.at, afo.at)

---



Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
 
Seitenanfang nach oben